Aufrichten der Leimbinderkonstruktion beim Neubau des REWE-Markts in Reutlingen

Die Leimbinder dienen als Dachkonstruktion beim Neubau des REWE-Markts in Reutlingen. Diese Flachdachkonstruktion bildet das Traggerüst für die spätere Dachkonstruktion. Als Auflager dienen die Pfosten, Randhölzer und Füllhäuzer auf der Außenwand, sowie innenliegende Stützen.




Abbildung 1: Leimbinderkosntruktion aus SIcht des späteren Innenraums vom REWE-Markt


Abbildung 2: Draufsicht auf die Leimbinderkonstruktion als Traggerüst für die spätere Dachhaut

Abbildung 3: Bestandsmauerwerk als Auflager in Verbindung mit einer Holzkonstruktion